Kino: Vorstadtkrokodile 3

H. Martin Stier spielt JVA Leiter

Die Vorstadtkrokodile starten zur dritten Attacke, und STIER Frontmann H. Martin Stier spielt in diesem Film den Gefängnisdirektor - als Bösewicht macht er wie immer eine "gute" Figur. Am Donnerstag den 20. 1. läuft das Werk in den deutschen Kinos an. Wolfgang Groos ("Rennschwein Rudi Rüssel") führte Regie und produziert wurde von Westside Filmproduktion und Rat Pack Filmproduktion.
Insgesamt 1,5 Mio Kinozuschauer haben die ersten beiden Kinoabenteuer (ausgezeichnet u.a. mit dem "Wei├čen Elefanten") bereits gesehen.Sie zählen zu den erfolgreichsten deutschen Jugendfilmen der letzten Jahre und wussten im Gegensatz zu den meisten anderen deutschen Produktionen auch qualitativ zu überzeugen. H. Martin Stier spielt den hartherzigen Gefängnisdirektor Hartmann; der weigert sich, den Bruder des Krokodils Frank aus der Zelle zu entlassen, um Frank eine lebensrettende Teilorganspende zu gewähren. Natürlich helfen die Krokodile in gewohnt abenteuerlicher Weise... Wieder beweist der STIER Fronter, dass er nicht nur als Sänger und Seefahrer, sondern auch als Schauspieler ein echter Profi ist!